Drupal 8 Contrib Sprint Initiative

Bereits vor zwei Monat haben wir mit der Durchleuchtung der Neuigkeiten von Drupal 8 Core begonnen in der Drupal User Group (DUG). Es zeigte sich, dass für die Entwickler ein riesen grosser Paradigmenwechsel bevorsteht. Wer Drupal 8 noch nicht kannte, wird sich mit soliden OO-Kenntnissen besser damit zurecht finden. Alte Drupal-Entwickler müssen aber ordentlich umdenken und sich von den prozeduralen Patterns lösen. Das System ist konsequenter und erwachsener geworden. Es überzeugt und ist bereit bisherige Grenzen mit Leichtigkeit zu überwinden.

Zahlreiche Subsysteme in Drupal sind bereits sehr stabil und man kann darauf aufbauen. Andere Elemente müssen noch nachgebessert oder gar komplett überarbeitet werden. Eine Handvoll Core-Experten wie Sascha Grossenbacher (Berdir) wissen ganz genau bescheid über den Stand, welcher für aussenstehende aber nur schwierig zugänglich ist.

Der Beta Release von Drupal 8 ist bereits 4 Wochen überfällig. Dieser sollte uns die Stabilität bestätigen und somit quasi die Freigabe für den Start der Entwicklung unserer vielen Zusatzmodule sein. Die Situation täuscht: Ein wichtiger Grund für die Verzögerung ist der unvollständige Upgrade-Path und dieser sollte keinesfalls zu weiteren Verzögerungen im Contrib-Development führen.

Rückblick auf Drupal 7 release

Nach dem Release von Drupal 7 am 5. Januar 2011 kehrte erstmal Ruhe ein und während Monaten wurde es nur zögerlich verwendet. Erst als 6 Monate später das Modul Views released wurde und zahlreiche Nachbesserungen umgesetzt wurden, konnten normale Site-Builder mit dem System wie gewohnt arbeiten. Für grössere Projekte begann das Warten damit aber erst: Zahlreiche Contrib-Module hatten erst zu diesem Zeitpunkt richtig begonnen an einer neuen Drupal 7 Version zu arbeiten - und so kam nicht selten nochmals 6 Monate Wartezeit dazu bis alle Bausteine für komplexe Projekte bereit für den produktiven Einsatz waren.

Drupal 7 hatte eine grosse Chance vertan und einen riesen Vorsprung verspielt.

Was ist mit Drupal 8?

Wir haben gute Karten, dass sich diese Geschichte nicht wiederholt. Die wichtigsten Module wie z.B. Views sind neu in Drupal Core und Drupal selbst so flexibel, dass viele Hilfsmodule nicht mehr nötig sind. Das erste Problem wäre damit schon mal überwunden.

Nun geht es darum, sicherzustellen, dass die wichtigsten Zusatzmodule auch bereit für die Endbenutzer sind.

Das Drupal 8 Knowhow muss in geeigneter Form zugänglich gestaltet werden. Modul-Maintainer müssen für Drupal 8 begeistert und bestmöglichst unterstützt werden. So kann im Drupal-Ökosystem nochmals ein Vielfaches an Entwicklungsleistung aktiviert werden. Drupal Core wird davon ebenfalls profitieren, da die Module gleichzeitig die Core-Patterns validieren und an Lösungen für diese Probleme gearbeitet wird.

Erste Drupal 8 User Group Meetings

Bereits beginnen erste Drupal User Groups die Knowhow-Vermittlung um Drupal 8 aufzugreifen.

MD Systems lud am 9. August zusammen mit Drupal Events zum ersten Schweizer Drupal 8 Modul Sprint ein. Die Begeisterung war riesig: 32 Teilnehmer haben sich eingetragen, viele davon bekannte Gesichter. Aber auch neue Interessenten fanden den Weg zu uns - und auch viele zahlreiche Teilnehmer haben am Sprint remote teilgenommen. Das Interesse am Thema ist riesig und am Sprint wurde die Arbeit an mehr als 10 Modulen begonnen. Der Event war Hochproduktiv und begeisternd.

Globaler Aufruf für Drupal 8 Contrib Sprints

Wir gehen einen Schritt weiter und fordern sämtliche User Groups auf, spezifische Sprints für Drupal 8 Contrib development zu veranstalten. Dies ist die effizienteste Form zum Erlernen der neuen Plattform: Jeder Teilnehmer kann mit bekanntem aus Drupal 7 beginnen und nachforschen, wie man dasselbe unter Drupal 8 bestmöglichst umsetzt. Entwickler können dabei Module portieren, SiteBuilder und Projektleiter können Anleitungen und Dokumentationen erstellen. Es entstehen wertvolle Ressourcen als Beispiele für weitere Sprints und Module.

Die Events und weitere Informationen werden auf d8cx.org koordiniert, wo auch eine Beispielssammlung erarbeitet wird.

Happy Sprinting für Drupal 8!

Nachtrag: Dieser Beitrag wurde in Englisch übersetzt und leicht überarbeitet von der Drupal Association als Guest Blog übernommen.

Eager to read more? Check related projects!