Wir bringen Drupal mit unseren Kundenprojekten stetig vorwärts

Es ist kaum ein Geheimnis, dass wir global einer der grössten Drupal Mitwirkenden sind (wenn man die Grösse von MD Systems berücksichtigen würde, wären wir sogar klar an der Spitze). Drupal zu verbessern gehört zu unserer täglichen Routine. Jedes Mal, wenn wir auf ein Problem stossen, das wir gleich für die ganze Drupal Gemeinschaft lösen können, versuchen wir das auch zu machen. Unsere Entwickler sind täglich aktiv in den Issue-Listen auf drupal.org, genauso wie sie auch ihre Mails überprüfen oder im Unternehmens-Chat auf Mattermost kommunizieren.

Wir führen viele langfristig angelegte Initiativen durch

Neben der täglichen Arbeit an den Kundenprojekten kann man stets auch noch einiges anderes machen, aber leider nie genug, um grosse Initiativen entscheidend voranzubringen. Damit wir das trotzdem machen können, starten wir regelmässig langfristige und grosse Initiativen mit Fokus auf ein bestimmtes Thema. Beispiele dafür sind Media, Translation management, CRM etc.

Solche Initiativen haben geholfen, einige sehr wichtige Subsysteme in Drupal 8 voranzutreiben. Und da wir in der Vergangenheit damit sehr erfolgreich waren, möchten wir dies auch in Zukunft so weiterführen.

Kunden und Community profitieren beide von MD Systems Engagement

Bei MD Systems fühlen wir uns auch für die Community verantwortlich. Wir sind davon überzeugt, dass wir und unsere Kunden erfolgreich sein werden, wenn die Drupal Community auch erfolgreich ist. Kunden, die mit einem Service Provider wie MD Systems zusammenarbeiten, der so stark in die Community involviert ist, profitieren von Vielem: von permanenter Innovation, von problemlosen Updates, von konstanten Weiterentwicklungen der neuesten Funktionalitäten und ganz grundsätzlich von grosser Erfahrung.

Aus diesem Grund versuchen wir jeweils rund 20% vom Gesamtwert eines Projektes in die Community zurückzugeben. Kurz erklärt: Wenn MD Systems für Ihr nächstes Drupal Projekt, einen Audit Ihrer Seite, ein Training, eine Bootstrap Week, die Implementation eines Translation Service Provider Plugins für TMGMT oder eine DAM integration für das Media Ökosystem engagiert wird, wird die Community direkt davon profitieren.

Wenn Sie mehr über unsere Arbeit wissen möchten, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Und wenn Sie mehr wissen möchten über die Dinge, die in unserem Fokus sind, verfolgen Sie am besten unseren Blog, weil wir in den nächsten Wochen einige spannende Dinge bereitstellen werden.

Eager to read more? Check related projects!